Herzlich Willkommen bei "Unser Bodenwerder"

Lange Einkaufsnacht und am Sonntag kommt der Nikolaus

 

Bodenwerder. Wenn der Duft von gebrannten Mandeln, von Glühwein und frisch gemachten Crepes durch die die Fußgängerzone zieht, festlich beleuchtete und geschmückte Stände zum Verweilen einladen, der prächtig geschmückte Tannenbaum aufgestellt ist und weihnachtliche Musik erklingt, dann hat der Sterntalermarkt in Bodenwerder seine Pforten geöffnet.

 

Am zweiten Adventswochenende ist es in diesem Jahr soweit. An drei Tagen, vom 2. bis 4. Dezember, stimmt die Münchhausenstadt Bodenwerder in der Solling-Vogler-Region sich und ihre Gäste auf die weihnachtlichen Feiertage ein.

Die Ehre, den Sterntalermarkt am Freitag um 16.30 Uhr feierlich zu eröffnen, wird dem neuen Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Schmidt gemeinsam mit dem Lügenbaron Münchhausen höchstselbst zuteil. Besucher dürfen sich auf eine stimmungsvolle Eröffnung und natürlich die abenteuerlichen Geschichten des Barons Münchhausen freuen. Der Baron singt mit Unterstützung des evangelischen Kindergartens das Lied „Sterntalermarkt“.  

 

 

Am Samstag und Sonntag öffnen die Aussteller um 13 Uhr ihre Buden. Ein buntes Rahmenprogramm mit Attraktionen wie Treckerfahrten, Märchenerzählungen oder Stockbrotbraten sorgt für Kurzweil, Abwechslung und Spaß. Viele unterschiedliche Buden laden zum stöbern und verweilen ein. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt! Bratwurst und Pommes sowie Glühwein und Feuerzangenbowle gehören dabei zum Angebot. Der Kneipp-Verein hat sich zudem mit einem Stand angemeldet, wo es leckeren Punsch gibt.

Und natürlich kommen auch die jüngsten Besucher auf ihre Kosten. So wird etwa das Kinderkarussell an allen Tagen für leuchtende Augen sorgen. Und auch eine Eisenbahn wird ihre Runden drehen. Und wer immer noch nicht genug hat, der lässt sich mit dem Trecker durch unsere schöne Münchhausenstadt fahren. Los geht es mit dem Trecker immer vor dem Cafe Cannelle. Am Samstag können die Kinder bis 18.00 Uhr ganz nach alter Tradition einen mit Namensschild beschrifteten Stiefel in den Geschäften der Innenstadt und in den Kindergärten abgeben. Das Motto lautet „Morgen Kinder wird’s was geben“. Am Sonntag hat sich dann der Nikolaus angekündigt. Er wird dann auch die abgegebenen Stiefel – natürlich gefüllt – an die Besitzer ausgeben.

 

 

Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Freitag die Musikband „Aroma“ ab 18 Uhr. Am Samstag gibt sich der in Hannover bestens bekannte Saxophonist David Milzow in der Münchhausenstadt Bodenwerder die Ehre. Auf der Sterntalermarkt-Bühne spielt er ebenfalls ab 18 Uhr. Für alle Besucher übrigens kostenlos, da „Unser Bodenwerder“ sowie einige Sponsoren dies möglich machen.

Abgerundet wird der diesjährige Sterntalermarkt mit einem Weihnachtsbaumverkauf. Los geht es ab 16 Uhr am Sonntag. Vielleicht kann hier das ein oder andere Weihnachtsbaum-Schnäppchen gemacht werden, denn es werden hochwertige Nordmann-Tannen verkauft.

 

Die Innenstadtgeschäfte halten übrigens am Freitag ihre Geschäfte im Zuge des „Moonlight-Shopping“ bis 21.00 Uhr geöffnet. Hier kann bestimmt das ein oder andere Weihnachtsgeschenk gefunden werden, bevor man sich bei einem Punsch und schönen Gesprächen auf Weihnachten einstimmen lässt. Ein schönes Weihnachtswochenende in der Münchhausenstadt Bodenwerder erwartet die Besucher.